TAGESFAHRTEN

Hier einige Vorschläge für Ihre Reisegestaltung –Tagesfahrten, die sich aber auch anders kombinieren lassen :

AVIGNON

Avignon und das Weinanbaugebiet von Châteauneuf-du-Pape : auf den Spuren der Päpste, mittelalterliche Gassen, Stadtmauer und Brücke ; Rundfahrt durch die päpstlichen Weinberge mit Möglichkeit einer Weinprobe.

CAMARGUE

Camargue und Römerstadt Arles : Arena, Kathedrale St. Trophime, auf den Spuren des Malers Vincent Van Gogh ; Fahrt nach Saintes Maries de la Mer durch die Naturlandschaften der Camargue, Aigues-Mortes.

NÎMES

Nîmes, Aquädukt Pont du Gard, Uzès : Amphitheater, römischer Tempel Maison Carrée, auf den Spuren der Römer und der Hugenotten.

AIX EN PROVENCE

Aix-en-Provence, Stadt der Brunnen, Prachtstraße des Cours Mirabeau ; auf den Spuren des Malers Paul Cézanne, das Bergmassiv der Sainte Victoire.

MARSEILLE

Marseille und Cassis : Fischmarkt am Alten Hafen, Château d’If, Fahrt zu den fjordähnlichen Buchten, den Calanques bei Cassis.

ALPILLES

Alpilles : Saint Rémy, Felsendorf Les Baux und die Abtei Montmajour, mitten im Olivenanbaugebiet und in den von Vincent Van Gogh gemalten Landschaften, Möglichkeit eine Ölmühle zu besuchen.

HOCHEBENE

Hochebene Vaucluse mit der größten Karstquelle Europas, der Fontaine de Vaucluse, den Ockerfelsen in Roussillon, dem Felsdorf Gordes und der Zisterzienserabtei Sénanque.

MONT VENTOUX

Mont Ventoux, der Berg der Tour de France, und das Städtchen Sault mitten im Lavendelanbaugebiet.

ARDECHESCHLUCHT

Ardècheschlucht, Paradies der Kanu- und Kayakfahrer und die Römerstadt Orange mit Triumphbogen und antikem Theater.

VERDONSCHLUCHT

Verdonschlucht, dem größten Canyon Europas und die Töpferstadt Moustiers-Sainte Marie.

VAISON LA ROMAINE

Vaison-la-Romaine und Weinstraße der Côtes du Rhône: archeologische Ausgrabungstätten, römische Brücke, romanische Kathedrale und Kreuzgang,  Gebirgszug Les Dentelles de Montmirail, dienstags grosser Wochenmarkt.

ST TROPEZ

St Tropez, eine Mischung aus provenzalischem Charme und mondänem Jet-Set, die Lagunenstadt Port Grimaud, reizvolle Dörfer wie Ramatuelle und Gassin, das geheimnisvolle Maurenmassif mit seinen Korkeichenwäldern.

Weiterhin besteht die Möglichkeit zu Ausflügen nach :

  • Montpellier, Sète und Binnensee Etang de Thau
  • Nach Carcassonne und zu den Burgen der Katharer
  • In die Cevennen und zur Tarnschlucht
  • Zur Côte d’Azur (Nizza, Monaco, Cannes)

Diese Ausflüge können nach Absprache umgestaltet werden.

ZITATE

Südfrankreich duftet. Die Luft ist voller Pinien, Lavendel, Rosmarin undsoweiter. Und es leuchtet, die Farben sind einfach stärker. Und dann die Sonne. Mediterran, das Ganze. Und deshalb wollen alle dorthin, wollen Sonnenblumenfelder fotografieren, sich am Ende vielleicht sogar ein Natursteinhäuschen kaufen und für immer dableiben. Denn der Midi ist für Glück geradezu gemacht. Brigitte Vanderbeke

Es ist nur zu verständlich, dass europäische Intellektuelle, die beides brauchen – den Atem der Ferne und das Gefühl europäischer Gebundenheit – Marseille lieben und dort gerne arbeiten. Stefan Zweig hat dort viel geschrieben; Joseph Roth erzählte uns von sich dasselbeErika und Klaus Mann

Ich dachte mit ungeheurem Stolz daran, in Marseille hier auf der Straße im Haschischrausche zu sitzen; wer hier wohl noch meinen Rausch teile, an diesem Abend, wie wenige. Walter Benjamin